"Wir Frauen können unseren Eros, der eine Liebes-Kultur einst möglich gemacht hat, nicht länger ausblenden; denn wir wollen die sexuelle Un-Kultur im Patriarchat, die auf dem Zusammenhang mit Gewalt gründet, abschaffen ..."

Gerda Weiler in: Der aufrechte Gang der Menschenfrau, 1994
Gerda-Weiler-Stiftung e.V. für feministische Frauenforschung

Impressum & Kontakt der Gerda-Weiler-Stiftung e.V.

 

Gudrun Nositschka (Vorsitzende)


Am Minderbruch 6         
53894 Mechernich


Tel. 02256/7286

email: gudno@web.de

 

Zum Vorstand gehören weiter:

  • Stefanie Osthof, Dipl. jur.; Dipl. sozwiss.; Gesellin im Produktionsgartenbau, Mutter dreier Kinder
  • Siegrun Laurent, www.alma-mater-akademie.de
  • Ulla Schmid-Scholz
  • Christa Mulack, www.christa-mulack.de
  • Edith Hellenbrand-Neumann, Trier, Erwachsenenbildung
  • Dr. Meike Penkwitt, Germanistin, Frauen- und Geschlechterforschung
  • Annette Rath-Beckmann, Friedland, Historikerin, Schamanisch Lehrende www.udagan.de

 

Bis zur Selbständigkeit der Stiftung wird sie laut Satzung ehrenamtlich vom Vorstand des Fördervereins verwaltet.


Jede weitere Spende auf das Konto des Fördervereins bestärkt unsere Arbeit und hilft, auch das Stiftungskapital zu erhöhen.
Bei Überweisungen geben Sie bitte die IBAN der SPARKASSE ULM ein.
IBAN: DE 70 6305 0000 00036454 24
Swift - Bic: SOLADE S1ULMDE (für Überweisungen außerhalb Deutschlands)

Jede Spende beschleunigt das Erreichen des Zieles, dass noch mehr Frauen selbstbestimmt, kritisch und kreativ arbeiten können und ihre Erkenntnisse allen Frauen und Männern zugute kommen werden.

Die Spenden sind steuerlich absetzbar - unsere neue Schatzmeisterin stellt gern die Spendenquittungen aus.


Design & Programmierung: Irmgard Neubauer

 

 

Epilog:
Wir trauern um unsere ehemalige Schatzmeisterin Marga Mayer. Sie starb nach dem Verlassen des Flugzeugs auf dem Rollfeld in Santiago de Chile, wo sie Urlaub machen wollte, am 22.Dezember 2008 infolge einer Lungenembolie.

Ihr zu Ehren hat die Gerda-Weiler-Stiftung den Marga-Mayer-Gedenkpreis geschaffen, mit dem Frauen (außerhalb des Vorstands) geehrt werden sollen, die sich um Zweck und Stiftungsziele unserer Stiftung besonders verdient gemacht haben. Zum ersten Mal wurde der Preis am 26. 9. 2014 in Blaubeuren verliehen.

 

 

Gudrun Nositschka,
Vorsitzende der
Gerda-Weiler-Stiftung e.V.